Nachlese Jubiläum 25 Jahre IBI

Best Of IBI 2023 – 25 Jahre Institut für Bau und Immobilie

Techni­sche Hochschule Augsburg, Raum C1.22 - Alte Mensa Campus Brunnenlech

Die berufs­be­glei­tende Bau-Weiter­bil­dung feierte ihr 25-jähriges Jubiläum1095 Absolvent:innen haben seit dem ersten Jahrgang ihr Master­zeug­nis oder ein Zerti­fi­kat entgegengenommen.

Prof. Dr. Dr. h.c. Gordon Thomas Rohrmair, Präsi­dent der THA, Prof. Dr. Wolfgang Nowak, Dekan der Fakultät für Archi­tek­tur und Bauwesen, Prof. Dr. Norbert Preuß, Modul­ver­ant­wort­li­cher Projekt­ma­nage­ment sowie das IBI-Team um die Institutsleiter:innen Prof. Dr. Elisa­beth Kroen, Prof. Dr. Jürgen Huber, Prof. Wolfgang Huß und Prof. Dr. Timo Schmidt feierten zusammen mit über 150 derzeit Studie­ren­den, Alumni, Dozie­ren­den und externen Gästen das Jubiläum und ließen die Entwick­lung des Insti­tuts für Bau und Immobi­lie (IBI) im Zeitraf­fer Revue passieren.

Den Verän­de­run­gen der Branche Rechnung tragend etablierte sich der Studi­en­gang Projekt­ma­nage­ment Bau aus der Keimzelle der Weiter­bil­dung, der damals als Master­stu­di­en­gang Bauma­nage­ment startete. Das IBI-Leitungs­team entwi­ckelte dazu sukzes­sive die Zerti­fi­kats­stu­di­en­gänge Fassade, Ausbau sowie Holzbau, die in den Master modular integrier­bar sind. Der berufs­be­glei­tende weiter­bil­dende Master­stu­di­en­gang bietet damit relevan­tes und aktuel­les Fachwis­sen für die Praxis:  Neben dem „Klassi­ker“ Projekt­ma­nage­ment Bau mit Vertie­fung Bau und Immobi­lie gibt es die drei techni­schen Vertie­fun­gen Fassade, Ausbau sowie Holzbau. Die moderne VUCA-Welt fordert – und ermög­licht! – stetige Verän­de­rung, Innova­tion und Anpas­sung, was sich auch in der ständi­gen Weiter­ent­wick­lung der Lehrpläne wider­spie­gelt. So sind auch die Themen Agile Methoden, LEAN, Nachhal­tig­keit und Digita­li­sie­rung in das seit vielen Jahren nachge­fragte Studi­en­pro­gramm eingebettet.

Die Absol­ven­tin Julia Reichel des Master­stu­di­en­gangs Projekt­ma­nage­ment Bau erhielt den Master­preis des VFBI e.V. (Verein zur Förde­rung der weiter­bil­den­den Studi­en­gänge Bau und Immobi­lie an der Hochschule Augsburg). Die Arbeiten der Absolvent:innen Adrian Buha, Sophia Stark und Corinna Rahm wurden mit Anerken­nun­gen gewür­digt. Frau Reichel beschäf­tigte sich in ihrer Master­ar­beit damit, wie die Motiva­tion für Bauher­ren zur Berück­sich­ti­gung von Nachhal­tig­keit beim Bau und Betrieb von Immobi­lien erhöht werden kann.

Neben der Preis­trä­ge­rin präsen­tier­ten Corinna Rahm und Robert Krannich die zentra­len Erkennt­nisse ihrer Abschluss­ar­bei­ten an diesem Abend einem größeren Zuhörer­kreis. Auf dem Programm stand auch der Absol­ven­ten­talk. Die Insti­tuts­lei­te­rin und Studi­en­gangs­lei­te­rin des Master­stu­di­en­gangs, Frau Prof. Dr. Krön, lud anläss­lich des Insti­tuts-Jubilä­ums Alumni der Bau-Weiter­bil­dungs­stu­di­en­gänge ein. Prof. Dr. Jürgen Huber moderierte die Talkrunde. Thomas Berger, M.Eng., Absol­vent 2000, Dr.-Ing. Magda­lena Szablewska, M.Eng., Absol­ven­tin 2013, Ferhad Hesso, M.Eng., Absol­vent 2016, Dr.-Ing. Jan Dirk van der Word, Absol­vent 2020 und Constanze Walter, M.Eng., Absol­ven­tin 2019 berich­te­ten über persön­li­che Heraus­for­de­run­gen und Berei­che­run­gen während und nach dem Weiter­bil­dungs­stu­dium aus Alumnisicht.

150 150 Fadi El Eid

Kontakt

Frau Nowak
Ihre zentrale Ansprechpartnerin

Preuss Project Partner GmbH
Prinz­re­gen­ten­platz 15
81675 München

Kaisers­wert­her Str. 135
40474 Düsseldorf

T: +49 (0)89 41 41 604-0
E: info@preuss-pp.de